Donnerstag, 30. Dezember 2010

Oma Lotti;o)


Bei Farbenmix gibt es ja das tolle Flotta Lotta Ebook,
mit dem ich zugegebenermaßen geliebäugelt habe!
Ich hab mir den Kauf allerdings verkniffen, da wir schon ein ganzes Gestüt an Steckenpferden im Hause haben!
Am heiligen Abend kam dann zu den 4 Steckenpferden und einer Steckengiraffe noch ein Steckeneinhorn dazu.
Den 1. Weihnachtfeiertag haben wir bei meinen Schwiegereltern verbracht und da Idas Pferdeleidenschaft nun mal allgemein bekannt ist, drückte mir meine Schwiemu diesen Pferdekopf in die Hand.
Sie arbeitet als Erzieherin im Kiga und da das Pferd ohne Stock war und auch sonst etwas lädiert ist wollte man es dort entsorgen!
Das brachte Gitte aber nicht übers Herz und nahm es mit!
Ganz zu recht wie ich finde, denn irgendjemand hat es vor vielen Jahren sicher mit Liebe gefertigt!
Also kam es mit nach Hause und bekam von Opa Claus *neue Hufe* in Form eines Besenstiels.
Oma Lotti muss noch etwas geflickt werden, aber sie wird von Ida jetzt schon geliebt und die beiden haben auch schon den ersten gemeinsamen Ausritt durch unser Haus gemacht!



Ich bin gespannt wie viele Pferde noch in unser Haus einziehen;o)

Das war mein letzter Post für dieses Jahr!!!!
Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Und freue mich schon, wieder von Euch zu lesen!!!!


Noch mehr Kalender


Jetzt zeig ich Euch die letzten Kalender für dieses Jahr
(obwohl ich selbst noch nicht einmal einen besitze...typisch!!!)


Der aus dem schokobraunen Wollfilz mit passendem
Filzmini hat meine Schwiegermama heute
 (zum Hochzeitstag) bekommen.
Da sie Dänin ist, fand ich das Zwergenwebband irgendwie passend, da sie mich an die dänischen *Nisse* errinnern!  


Den Grasgrünen Fußballkalender mit aufgestepptem Spielfeld hat mein Mann zu Weihnachten bekommen!
Passend für einen leidenschaftlichen Fußballspieler und-Gucker;o)





Donnerstag, 23. Dezember 2010

Idas Weihnachtsoutfit


Ich hab ja fast schon selbst nicht dran geglaubt, dass ich mit Idas Weihnachtsoutfit noch rechtzeitig fertig werde!
Gestern Abend hab ich 8 Fotokalender für die Verwandtschaft geklebt und unzählige Geschenke eingepackt!
Naja, und heute kam noch unerwarteter Besuch dazu!
Aber gegen 19:15 Uhr Ortszeit hab ich die Nähmaschine ausgeschaltet und das Bügeleisen ausgestöpselt;o)
Puhhh geschafft! Dabei war ich mir am Dienstag immer noch nicht sicher was ich überhaupt nähen soll!!!
Spontan hab ich mich dann für den Rock Insa entschieden,
aus einem wunderbar intensiv leuchtenden blauen Feinkord und der Unterrock aus dem tollem flower of hearts.
Dazu hab ich dann einen Brooklyn Shrug aus kuscheligem, hellblauen Punktefleece genäht.
Beide Schnitte stammen aus *Sewing Clothes Kids Love*
Die Stickis, die ich verarbeitet habe stammen von meinem
Das weiße Shirt ist gekauft und mit gut abgelagerten Farbenmix-Velours und Etikett fix aufgehübscht;o) 
Morgen werd ich noch die passende Haarspange bekleben!

Dienstag, 21. Dezember 2010

Weihnachtsoutfit für Joris

Gestern hab ich die Hose für Joris Weihnachtsoutfit genäht!
Hemd, Weste und Krawatte haben wir allerdings gekauft;o)
Die Hose ist nach einem Schnitt aus der letzten Ottobre und ist aus schwarzen Feinkord. Die grauen Steppnähte hab ich mit doppelten Faden genäht, damit sie plastischer wirken.
Die Gürtelschlaufen sind mit dem *You Rock* Webband von Farbenmix verziert! Diesmal hab ich die Hose natürlich auch wieder mit Reißverschluss und innenliegenden Knopflochgummi genäht.
Das Gummi muss sein, da Joris 122/128 zwar in der Länge, aber nicht in der Bundweite benötigt!


Ich hoffe, die Details sind einigermaßen erkennbar!
Ich finde *schwarz* lässt sich immer nur bescheiden ablichten:o)


Idas Weihnachtsoutfit hab ich heute Vormittag (zum Teil) zugeschnitten...ich fürchte ich hab bei Ihr ein Oberteilproblem,
dass ich hoffentlich heute noch lösen werde:o(

Freitag, 17. Dezember 2010

Weihnachtsgeschenkeproduktion


Hab mich dann heute mal an die Geschenkeproduktion gemacht!
Ok, wird auch so langsam Zeit, aber ich hab auch richtig was geschafft!
Hatte einen Näh-Flow;o)


Kigatasche für die Tochter meiner besten Freundin, die
auch unverkennbar ein Pferdemädchen ist (und auch Idas Freundin) :o)

 Ein Winter-Kitty-Set für Jolinas kleine Schwester:o)


Und ein Paar Lederpuschen für einen frisch geschlüpften Jungen!

Tja, meine ToDo-Liste ist leider noch nicht abgearbeitet!
Es fehlt noch eine Hose für Joris Weihnachtsoutfit und das Outfit für Ida steht auch noch nicht! Hab da noch auch noch nicht wirklich eine Idee!
Aber das wird schon noch!
Hab ja noch ne gute Woche Zeit;o)

Montag, 13. Dezember 2010

Wochenendbesuch in Hamburg

Dieses Wochenende haben wir uns auf den Weg zu meiner Schwester
und ihrer Familie nach Hamburg gemacht.
Gleich auf dem Hinweg am Freitag haben wir einen Zwischenstopp beim Gelb/Blauen Schweden gemacht, der praktischerweise direkt an der Autobahnausfahrt liegt, an der wir sowieso von der A7 runter müssen;o)
Wochenenden bei meiner Schwester sind für Jens und mich immer super entspannend, weil die Kinder praktisch ununterbrochen von anderen betüddelt und bespaßt werden!
Mein Schwager ist da immer an vorderster Front, denn meine Neffe und meine Nichte sind schon 17 und 14 Jahre alt und haben keine Lust mehr mit ihm Playmo zu spielen;o)
So konnten wir uns am Samstag Mittag ohne Kinder (welch Luxus)
auf zum Bummeln machen!

Die erste Shopingstation war ein super schönes Lädchen, das ich unbedingt besuchen wollte, wenn ich in HH bin!
Und da stand ich nun im Paradies:o)
Mädels, wenn ihr mal in HH seid, dann MÜSST ihr unbedingt
Glücksmarie besuchen! Aber nehmt reichlich Zeit mit, denn ihr kommt dort so schnell nicht wieder raus!!!
Jens war auch ganz tapfer und hat sich ein Schnittmuster ausgesucht,
damit er auch mal was davon hat *lol*
Aber ein Glücksmarie Onlineshop ist auch im Aufbau, für alle die nicht nach HH fahren können;o)


So ganz ohne was bin ich dort natürlich nicht raus.
Grauer Sternejersey und schwarzer Feinkord für Joris und der türkise Frl. Rosenrot Jersey für Ida.
Diese komische Rolle ist Decovil, das soll Stand in Taschen usw. bringen.
Bis Weihnachten stehen auch für mich noch ein paar Nähprojekte an!
Ich glaub ich muss mich gut organisieren, um sie auch noch alle verwirklichen zu können oder ich muss Nachtschichten einlegen! 

Samstag, 4. Dezember 2010

Gestrickte Armstulpen von *Versponnenes*


Sind sie nicht süß?????
Die gestrickten Armstulpen hat Katja für uns gezaubert!
Katja hat ein süßes Lädchen für Wolle und Deko und
auf unserem Dorfweihnachtsmarkt hat sie unter anderem ganz tolle
selbstgestrickte Armstulpen verkauft.
Da hab ich sie ganz frech gefragt, ob sie nicht für klein Ida
ebensolche stricken könnte *lieb guck*
Ich hatte Glück (denn stricken ist nicht wirklich mein Ding) und gestern brachte Frau Versponnenes die Armstulpen noch schnell vorbei:o)
(Wars lecker beim Griechen???)
So, denn guck doch mal Katja!
Die Stulpen passen super, auch das Daumenloch ist genau richtig!
Deine Angst ist also völlig unbegründet!
Du solltest also die Kinderarmstulpen in Dein Programm aufnehmen, finde ich!!! Und Ida findet die total klasse!
Vielen, vielen Dank für Deine Mühe!!!
Als wir heute zum Einkaufen waren hat sie auf IHRE Armstulpen bestanden!!! 

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Gewonnen...

...hab ich bei der Blogverlosung von Elke/die Zaubernadel:o)
Und zwar diese drei entzückenden Rehkitzbuttons!
Und es gab sogar noch einen Fliepi und ein Herzchen als Überraschung dazu!!!
Darüber freue ich mich als armes, stickmaschinenloses
Nähwesen natürlich riesig!
Vielen, vielen Dank liebe Elke!!

Dienstag, 30. November 2010

Amelie mit Ärmeln

Ich liebe den Amelie-Schnitt von Farbenmix, aber kennt ihr dass auch?
Das passende Shirt zum Unterziehen ist irgendwie immer in der Wäsche?
Also bei uns scheint das ein ungeschriebenes Gesetz zu sein!
Daher hab ich die Idee von Sanna gerne mal aufgegriffen und Amelie aus Kuschelfleece einfach mal mit angeschummelten Ärmeln aus Punktejersey genäht!
Die Ärmel nimmt man einfach von Leni und ändert diese leicht ab!
Wie man/frau das genau macht, hat Sanna in ihrem Blog ganz toll beschrieben!
Ich denke, von dieser Amelievariante wird diesen Winter noch das ein oder andere Modell genäht!
Die nächste Amelie dann wieder mit Pferd, da Ida sich schon beschwert hat!
Ines, ich brauch also bald wieder Pferde-Nachschub;o)

Montag, 29. November 2010

Kalenderparade

In den letzten Tagen sind diese Kalenderhüllen aus Wollfilz
entstanden.
Ich hab sie als Weihnachtsgeschenke eingeplant, aber jetzt
bin ich so *verliebt*, dass ich mich am liebsten von keinem trennen würde;o)
Zum Teil sind zu den Kalenderhüllen schon passende Filz-Minis entstanden.
Die Idee der Filz-Minis stammt von Anja, die mir das
Nacharbeiten Ihrer Idee erlaubt hat!
Vielen Dank dafür:o)

Mittwoch, 24. November 2010

Familienkerze

Gestern brauchte Joris die Familienkerze seiner Kigagruppe mit nach Hause. In der letzten Woche hat jedes Kind eine Stern, der stellvertretend für einen Wunsch steht, auf die Kerze geklebt.
Joris hat sich gewünscht, dass sein Papa mal wieder mehr Zeit hat, da der so viel arbeitet:o(
(Ida hat sich beim Kleben ihres Sternes auf die Kerze in ihrer Kigagruppe ein Fahrrad gewünscht *lol*)
Am Montag sind die Kinder dann in die Kirche gewandert, wo ein kleiner Gottesdienst gehalten wurde und die Kerze ging das erste Mal zu einem Kind mit nach Hause.
Wenn die Kerze am Morgen wieder mit in den Kiga genommen wird, wird dann erzählt wann die Kerze zu Hause geleuchtet hat und was man in dieser Zeit gemacht hat.
So wandert die Kerze von Kind zu Kind bis sie am letzten Kigatag vor Weihnachten von den Kindern wieder in die Kirche gebracht wird, damit sie am Heiligen Abend auf dem Altar leuchten kann. 


In den letzten zwei Tagen sind diese weihnachtlichen Utensilios entstanden. Und es sind noch mehr in Planung, da sonst wieder keiner für mich übrig bleibt.
Allerdings ist der Estrichranddämmstreifen alle, den ich vom Mann meiner besten Freundin geschnorrt hab. Es war ein Rest von deren Anbau;o)
Jetzt brauch ich Nachschub, aber das Zeug wird wohl nur in 50m Rollen verkauft, was für meine Zwecke eigentlich zu viel ist....
Aber das Zeug frisst ja kein Brot, oder;o)


Samstag, 20. November 2010

Rotkäppchen und die schöne Flora Fox


Das Märchen haben wir nach unseren persönlichen
Bedürfnissen umgeschrieben;o)
Ich hoffe die Gebrüder Grimm mögen es uns verzeihen!

Man glaubt es kaum!!!
Eine Kombi für Ida, die NICHT rosa, NICHT pink, NICHT lila ist und auch KEIN Pferdemotiv hat!!!
Und Ida gefällt sie super!!!
Vor allem die Schürze findet sie klasse und mir war ehrlich gesagt nicht bewusst, was in diese Schürze so alles rein passt!!!
Die Büx ist nach dem Schnitt Winona aus Jeans vom Stoffmarkt genäht.
Und die Schürze aus dem tollen Flora Fox:o)
Der Pullunder hab ich nach dem Schnitt Berit von farbenmix aus Kuschelnicki genäht. Allerdings hab ich den V-Ausschnitt und die *Ärmel* mit Jersey eingefasst.
Die Sticki hab  ich mir (schon vor ewigen Zeiten) ertauscht!

Für nächste Woche hab ich mir vorgenommen, mich um die Weihnachtgeschenke, die ich nähen möchte zu kümmern!
Diesmal nicht auf den letzten Drücker wie sonst immer.

Mittwoch, 17. November 2010

Imke meets Ottobre

Diese Kombi für Joris, bestehend aus Imke aus SKCL 
(mein Lieblingsshirtschnitt für Joris) und der Röhre aus der aktuellen Ottobre, ist heute fertig geworden!
Und was soll ich sagen!
Ich hab ohne Probleme einen Reißverschluss in die Hose genäht!
Jaaaaa, ihr habt richtig gehört gelesen!
Hab mir das ja immer total kompliziert vorgestellt!
Aber nix da! Babyeinfach ist das (so hätte Ida sich ausgedrückt) *lol*


Da ich ja ein armes stickmaschinenloses Nähwesen bin, hab ich
einfach einen Stern und eine Gitarre (ich hoffe man kanns erkennen) auf die Gesäßtaschen gesteppt!
Joris findet`s cool
Reichlich Tüddelei ist nun mal nix mehr für zukünftige Schulkinder;o)
Den Helgajersey hab ich ja schon seit September im Regal.
Daraus wurde nun ein Langarmshirt im Lagenlook.
Um Stoff zu sparen, hab ich es so gemacht wie es im Inspirationen-Blog bei farbenmix beschrieben wird.


Auch sonst war ich in letzter Zeit nicht untätig,
nur leider kann ich hier keine Bilder zeigen, da es schon
Bestellungen vom W-Mann waren und *Feind hier mitliest* :o)

Dienstag, 2. November 2010

Kitty, na klar auch bei uns;o)


Typisch Mädchen eben;o)
Ida hatte mir ja schon während ich noch an der Helmmütze
von Joris gewerkelt hab verkündet: *So eine brauch ich auch*
Also gabs für sie aus dem Kitty-Fleece vom Stoffmarkt in HH
eine Helmmütze nach dem genialen Ebook von Ines und noch eine passende Halssocke.
So ausgerüstet gehts dann ab morgen in den Kindergarten:o)

Eine Leni für das Pferdemädchen

Meine erste Leni....
Ok, der Einsatz im V-Ausschnitt ist ein bisschen windschief,
aber ich glaub beim Tragen fällt es nicht wirklich auf
und hoffentlich vielleicht seh auch ich es nur!
Das Pferdevelours ist von Rompy und lag schon seit Frühjahr
in der Schublade und hat jetzt endlich seinen Platz gefunden!
Und das Pferdemädchen ist glücklich.
Da Ida momentan zwischen zwei Größen steht, hab ich Leni in Größe 110/116 ohne Nahtzugabe genäht.
Ich finde sie sitzt super! 





Donnerstag, 28. Oktober 2010

2 Shirts für Ida...


...oder auch jetzt wirds rosa und lüla;o)

 Diese Jerseys waren schon recht gut *abgelagert* und
haben schon etwas länger auf ihre Verarbeitung gewartet...
Den *Pferdeliebe-Button* hat die liebe Ines mir gestickt!!!
Denn Ida ist ein Pferdemädchen!

Ida, die Rampensau


Und eine Reste-Nicki-Antonia ist noch entstanden.
Im Lagenlook, mit Ärmeln aus Jersey.
Den Nicki und den Jersey hab ich auch schon vor
längerer Zeit in Dänemark gekauft.
Aus dem Sterne- und Streifennicki ist auch noch eine
Bandito-Jacke für Ida entstanden, die aber noch auf den passenden
Reißverschluss wartet (der ist bereits bestellt).
Daher hab ich sie auch noch nicht gezeigt.

Den Chirpi-Button hab ich mir ertauscht!
Ich fand, dass er perfekt zum Jersey der langen Ärmel passte!!!

Irgendwie, schon fast wie ein Profi;o)


Dienstag, 26. Oktober 2010

Imke-Shirt oder auch...

...oder auch ein hingemogeltes Längsgeteilt-Look-Alike;o)
Entstanden durch purem Zufall!
Erst hab ich mich beim zuschneiden geärgert, weil der Druck erst ca.
10cm von der Webkannte entfernt anfing *grrrrr*
Dabei war ich so froh, mal wieder Junxtauglichen Jersey gefunden zu haben, der dazu noch eine etwas angeraute Rückseite hat.
Also super für diese Jahreszeit!
Aber dann hab ich mir gedacht, warum das nicht als *kleinen Eyecatcher*
nutzen???
Hatte ich doch in Euren Blogs so viele tolle Längsgeteilt-Shirts gesehen!
Das ganze noch ein wenig mit Webband abgesetzt, damit etwas mehr nach *gewollt* aussieht.
Einen Ärmel auch noch ein wenig mit junxtauglichem Webband betüddelt und fertig war die Längsgeteiltmogelimke;o)

Den Imke-Schnitt wie auch das Längsgeteilt-Ebook
findet Ihr bei farbenmix

Und so sieht das ganze am Morgen bei uns aus...


...kurz vor dem Start Richtung Kiga bei -1C  *bibber*
Also Ida hat ja eindeutig den besten Platz, wie ich finde;o)
Für sie werd ich das Lammfell langsam mal in ihren Sitz im Fahrradtaxi einbauen, damit sie es kuscheliger hat.


Und wie ihr seht, war ich gestern noch fleißig;o)
Helmmütze mit passender Halssocke!



Zwei Tage nachdem wir den Brief abgegeben hatten, trafen wir Harald (unseren Bürgermeister und Nachbarn) morgens vor dem Kindergarten.
Als er uns sah, kam er sofort zu uns und sprach Joris auf den Brief an.
Er sagte zu Joris, dass er sich sehr über den Brief gefreut hat und dass er auch traurig ist, dass die Bäume gefällt werden mussten.
Dann hat er ihm erklärt, was alles für Veränderungen am Gelände vorgenommen werden und wie der Neubau für die Krippenkinder aussehen wird.
Außerdem hat er versprochen, dass neue Bäume gepflanzt werden und die Kinder dazu eingeladen werden!

Montag, 25. Oktober 2010

Morgens 8 Uhr in Angeln....

... ist es sau kalt!!!
Etwa so um die 0°C!!!
Und da wir (fast) jeden Morgen mit dem Rad fahren müssen,
brauchte Joris eine richtig kuschelwarme Mütze, die unter den Fahrradhelm passt.
Der Schnitt ist die Helm Mütze aus dem Multi-Mützen-Mix von der
lieben Ines.
Ines hat witzigerweise über KUB bei farbenmix zu meinem Blog gefunden
und bemerkt, dass unsere Wohnorte nur ca. 20km auseinanderliegen.
Außerdem haben wir das gleiche Gymnasium besucht;o)
Ein Treffen steht noch aus, aber das werden wir bald nachholen, oder Ines???
Jetzt aber wieder zur Mütze....
Ich hab sie nicht ganz nach Anleitung genäht, sondern komplett gefüttert,
so dass man sie sogar wenden kann wenn man den will ;o)
Ich hab den witzigen TöffTöff-Jersey mit rotem Fleece kombiniert.
Heute Abend werd ich mich dann noch an die passende Halssocke machen, damit Joris das Set gleich morgen *ausfahren* kann:o)

Dienstag, 19. Oktober 2010

Engelskostüme für den Kiga

Schon vor ein paar Wochen wurde ich gefragt, ob ich Engelskostüme
für das Krippenspiel im Kindergarten nähen könnte.
Da sagt die engagierte Mutter natürlich nicht nein;o)
Die Leiterin drückte mir schließlich einen alten,
weißen Bettbezug und Organza in weiß und einmal in gold mit Sternchen in die Hand.
Ich hab einfach den *Hannah* - Schnitt verlängert und
heute Nachmittag drauf los genäht;o)
Joris und Ida haben dann heute auch gleich probegetragen.
Joris fand das Engelskostüm schon ziemlich *mädchenmäßig*,
aber da es ein Kostüm ist konnte er das vertreten *lol*

I

Montag, 18. Oktober 2010

So jung....


...und doch schon kommunalpolitisch aktiv!
Übers Wochenende wurden an unserem Kiga
sämtliche (Kletter-)Bäume gefällt:o(
Sie mussten für einen Krippengruppenneubau weichen!
Wir, also auch Joris  wussten das natürlich,
aber trotzdem war der Schock am Montag Morgen groß!!!
Als ich heute Mittag in den Kiga kam, um Joris und Ida abzuholen,
sprach mich die Erzieherin auch gleich an, da Joris mit ihrer Hilfe einen
Brief an unseren Bürgermeister schreiben wollte.
Sie hatte zwar mit ihm angefangen, hatte sich dann aber überlegt, dass sich dieser Brief gegen ihren Arbeitgeber richten würde.
Joris ließ nicht locker, also haben wir uns heute Nachmittag an den heimischen Küchentisch gesetzt und Joris hat den Brief an unseren Bürgermeister mit ein bisschen Hilfe von mir geschrieben.
Denn alle Buchstaben kennt er schließlich noch nicht, obwohl er in der Richtung schon sehr fit ist.
Den Brief haben wir gerade in den Briefkasten unseres Bürgermeisters geworfen!
Allerdings muss ich dazu sagen:
Der Bürgermeister ist unser Nachbar und kennt mich schon seit dem ich
geboren bin;o)
Aber ich bin gespannt, ob eine Reaktion *von schräg gegenüber*
erfolgt und Harald auch die kleinen Anwohner unseres
Dorfes ernst nimmt!





Freitag, 15. Oktober 2010

Schon wieder was für mich oder...


scheinbar mutier ich gerade zur *Nähegostin*
Den Jerseyschal wollte ich schon ganz lange ausprobieren.
Gestern Nachmittag dachte ich :"Machste mal eben schnell"
Tja, nur leider hatte ich keine Bommelborte da, sondern nur Bommelwolle...
Egal, ich hab geknotet und geknotet....
...und die ganzen Bommel brav in Schlaufen gelegt und jede einzelne
Schlaufe mit Zickzack angenäht!
Dieses ganze Prozedere hat Ewigkeiten gedauert!!!!
Und hat dazu ziemlich heftig an meinem Nervenkostüm herumgerissen.
Aber ich hab gewonnen....!!!!

(allerdings steht fest, dass ich für den nächsten Schal eine fertige Bommelborte kaufen werde  wegen der Zeit und wegen der Nerven)

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Ein pi pa putziger Igel

Inspiriert von diesem Kinderlied ist diese Kombi für Ida entstanden!
(Ida singt im Moment nix anderes)
Die Kombi besteht aus einer kuscheligen Nicki-Antonia
und einer Kati.
Ich liebe den Kati-Schnitt, perfekt für unsere Spiddel-Spaddel-Ida;o)
Die Hose hat einen praktischen Gummizugbund.
(praktisch für Ida und für mich, da Reißverschlüsse-in-Hosen-einnähen nicht gerade meine Paradedisziplin ist)
Dafür ist die Hose aber so genäht, dass sie so aussieht als hätte sie einen Reißverschluss;o)

Den süßen Igel hab ich schon vor einiger Zeit in einem tollen
Spielzeugladen in HH Bramfeld entdeckt.
Und hier noch mal am Model;o)
<

Montag, 11. Oktober 2010

Bitte nicht lachen.....

...ich hab`s nämlich getan....
*einfach mal für mich genäht*
Und zwar eine Valeska aus Jeans!
Und ich muss sagen, der Rock gefällt mir!
(abgesehen davon, dass ich den Schnitt sehr stark verschmälert hab und ich hätte theoretisch vom wieder abgeschnittenen Jeansstoff noch einen Rock für Ida hätte nähen können)
Ok, der Rock ist eher schlicht und den Pilzstoff in den Taschen sieht ja keiner,
aber ich hab vor noch eine kleine Verzierung drauf zu machen.
Nur welche????
Am Samstag werde ich den Rock dann ausführen.
Meine Ma gibt einen Empfang anlässlich ihres
70. Geburtstages!
Das Foto vom *getragenen Rock* hat Joris geknipst!
Ganzkörperfoto wollte ich Euch ersparen (oder auch mir),
da meine Friseurin einfach Herbstferien macht;o)

Donnerstag, 30. September 2010

Nachtrag zur Bandito;o)

Da ich mit dem Reißverschluss sowas von unzufrieden war, hab ich mich gestern Abend
als die Kids im Bett waren gleich ans auftrennen gemacht;o(
Dann hab ich einen Beleg zugeschnitten und mich hinter die Maschine gesetzt!
Und das ist das Ergebnis, das mir viiiiiel besser gefällt, obwohl der Reißverschluss
plötzlich knapp 2cm zu kurz ist *kopfkratz*
Aber damit kann ich leben, da Joris es sowieso nicht so *zu* mag!


Und angezogen siehts doch nun wirklich besser aus, denn die Kuscheljacke
wird ja nun nicht ständig komplett geschlossen!
Bei Idas Bandito werd ich es dann gleich so machen und mir das Auftrennen sparen;o)

(das Foto zeigt ein etwas müden und verträumten Joris)


Mittwoch, 29. September 2010

Bandito

...aber so ganz zufrieden bin ich nicht;o(
Ich denke, ich werde den Reißverschluss wieder raustrennen und dann mit
einem Hintertritt (nennt man das so???) wieder einnähen.
Mich stört einfach, dass man die Rückseite vom Reißverschluss sieht, wenn die Jacke nicht komplett geschlossen ist:o(
Ach ja und ich hab auch einen RV genommen, der 5cm länger ist, als beim Schnitt angegeben, da sonst das Bündchen nicht ganz mitgefasst worden wäre.
Und das fand ich irgendwie doof!
Außerdem muss unbedingt noch irgendwas Größeres hinten auf den Rücken, mädchenmäßigen Tüddelkram hab ich genügend da, aber junxtechnisch siehts da schlecht aus.....
Egal, Joris gefällt seine Bandito aus kuscheligem Nicki und für Ida hab ich auch schon eine zugeschnitten.











Leider gibts momentan keine bearbeiteten Bilder, da der Läppi mit meinem Mann zur Fortbildung gereist ist:o(
Und ich glaub unser Mini-Netbook (bin ja froh das ich es hab) wohl etwas überfordert wäre, da das Laden jetzt schon ewig *gähn*
dauert!!!!

Dienstag, 28. September 2010

Tilkkutäkki Tuch ab Donnerstag bei Farbenmix

Ich durfte für Franziline das tolle Dreieckstuch probenähen.
Es ist fix genäht und bestens für Nähanfänger geeignet!
Man kann super Stoffreste verwerten und verschiedene Stoffe kombinieren.
Bei meinen Tüchern hab ich Fleece mit Baumwollstoff gemixt;o)
Ab Donnerstag, den 30.09.10 könnt ihr das tolle Ebook im farbenmix Shop erwerben!


Montag, 20. September 2010

We love Sneakers

Ich habs getan....
ich hab den Sneakers Farbenmixjersey angeschnitten:o)
Wieder den Imke Schnitt aus dem Buch Sewing Clothes Kids Love.
Ich find einfach, dass dieser Schnitt super bei Joris sitzt.
Und endlich mal ein bedruckter Jersey, der auch junxtauglich ist!!!
Der Saum unten soll sich noch einrollen...
hoffentlich tut er das auch nach der nächsten Wäsche, sonst werd ich doch noch säumen müssen;o(
Als nächstes wird dann wohl der Eulenjersey dran glauben müssen...oder ich näh doch zuerst eine Bandito für Joris...
mal gucken;o)
Aber Ida ist ja auch mal wieder dran und dann wirds sicher rosa:o)


Samstag, 18. September 2010

Nähen für Junx;o)



Als nähende Junxmama fühlt man sich manchmal schon fast
diskriminiert!!! Es ist sooo schwer passende Junxstoffe zu finden, die nicht zu babyhaft süß sind und Schnitte gibts irgendwie auch nicht wie Sand am Meer....

Der blaugestreifte Baumwollstoff lachte mich irgendwie im Stoffladen an und und ich musste sofort an Bjarne denken. Stoff gekauft und zu Hause schnell den Schnitt bestellt (es landete natürlich noch einiges mehr im Warenkorb).

Als *Manschettenknöpfe* und auch am Ausschnitt hab ich KamSnaps benutzt. Ich weiss gar nicht wie ich vorher ohne die Dinger auskommen konnte, da ich es hasse Knopflöcher zu nähen (was auch an meiner Nähmaschine liegen könnte?)

Die Apli hab ich mal geschenkt bekommen, aber so ganz fertig betüddelt ist das Fischerhemd noch nicht...

Ich hab mir ein paar Zentimeter Ahoi-Webband ertauscht und davon werd ich noch ein paar Motive auf dem Hemd unterbringen;o)

Joris gefällt sein Hemd (Mama, endlich hast Du mal wieder was für mich genäht!!!) und es wird sicher nicht das letzte sein:o)


Da ich gerade so in Junxschwung war, gabs gleich noch ne kuschelige Nicki-Imke dazu. Die Aplis hat Joris sich ausgesucht (Pirat...mal wieder...ich wollte ja was anderes...)

Beim Fotoshooting wurde auch ein extra gefährliches Piratengesicht aufgesetzt;o)

Mit Imke hab ich endlich ein Langarmshirtschnitt gefunden, der mir gefällt!

Nicht zu weit, nicht zu eng, nicht zu kurz, kein riesiger Halsausschnitt...
eben genau passend für Blackbeard den Piraten;o)

Also werd ich mich auch trauen den Farbenmixjersey anzuschnibbeln:o)




Donnerstag, 16. September 2010

Für ein frischgeschlüpftes Babymädchen

...als Begrüßungsgeschenk;o)
Ein Paar Lederpuschen mit dem süßen Eulenwegband.
In die muss die kleine Maus allerdings erst noch hineinwachachsen;o)
Und dazu gibts noch ein Knister-/ Schmusetuch.
Eine Seite Baumwolle, die andere aus kuscheligem Fleece mit vielen Webbändern zum Befummeln;o)
Zum Knistern hab ich das Tuch gebracht, indem ich ein Stück *Rettungsdecke* eingenäht hab!



Dienstag, 14. September 2010

Die erste Hannah für Ida

Und bestimmt nicht die Letzte!
Diese hier ist aus einem Schwedenstöffchen entstanden mit großer
Häkelblume, Zackenlitze und kleinen gehäkelten Schmetterlingen verziert.
Ida gefällt sie prima und Mama auch:o)
Unser Kater Paul wirkt auf dem Foto vielleicht etwas desinteressiert;o)
Aber er wurde schließlich auch in seiner Mittagsstunde gestört, die er neuerdings gerne in Idas Kuschelecke hält.