Mittwoch, 28. Juli 2010

Wer hätte das gedacht

Ich kanns ja doch noch, obwohl ich das Gegenteil behauptet hab;o)
Ich hab den regnerischen Nachmittag genutzt und eine Bommelborte für ein Babytuch gehäkelt. Hab die Borte mit Absicht ganz schlicht gehalten...
Ich wollte mich nicht gleich total überfordern, was unweigerlich zu Frustration und Wutanfällen führt;o)
Sonst bin ich selbstverständlich total ausgeglichen;o)
Und an einem Häkelblümchen hab ich mich dann auch noch versucht.
Ok, es sieht etwas *kränklich* aus, aber so ganz unansehnlich ist es nun auch nicht.
Bei der Gelegenheit möchte ich Euch mal zeigen, wo ich meine Bommelwolle und auch die Baumwolle zum Häkeln ergattert hab.
Nämlich bei der lieben Katja *winke winke*
Schaut doch mal in ihrem tollen Blog und am besten auch gleich im Lädchen vorbei:o)


Kommentare:

Pattililly hat gesagt…

sieht doch schon gut aus, die übung macht es.

lg patti

Allerhand und mehr hat gesagt…

Das Tuch ist sehr, sehr schön geworden!
Irgendwann traue ich mich auch daran.
Liebe Grüße
Tina

versponnenes hat gesagt…

Hej Pedi,

ich glaube es ja nicht. Das sieht ja genial aus!!! Ich werde auch üben - war es schwer?

Wir hatten kurz nach Deinem Besuch überraschenden Besuch bis zum Abend, so dass ich leider zu nix mehr kam...

Vielen, vielen Dank fürs Erwähnen *grins* und gglg Katja

Karen hat gesagt…

Das sieht doch absolut süß aus!!!
Und Danke für den Link, Wolle kaufen ist hier in der "Provinz" nämlich frustrierend...

LG, Karen