Freitag, 15. Oktober 2010

Schon wieder was für mich oder...


scheinbar mutier ich gerade zur *Nähegostin*
Den Jerseyschal wollte ich schon ganz lange ausprobieren.
Gestern Nachmittag dachte ich :"Machste mal eben schnell"
Tja, nur leider hatte ich keine Bommelborte da, sondern nur Bommelwolle...
Egal, ich hab geknotet und geknotet....
...und die ganzen Bommel brav in Schlaufen gelegt und jede einzelne
Schlaufe mit Zickzack angenäht!
Dieses ganze Prozedere hat Ewigkeiten gedauert!!!!
Und hat dazu ziemlich heftig an meinem Nervenkostüm herumgerissen.
Aber ich hab gewonnen....!!!!

(allerdings steht fest, dass ich für den nächsten Schal eine fertige Bommelborte kaufen werde  wegen der Zeit und wegen der Nerven)

Kommentare:

Chal-NAHT hat gesagt…

...ich finde das die Bommelborten selbstgemacht auch wenn es viel Aufwand ist doch immer wieder schön sind!
Dein Tuch ist supersuper schön..
Ansonsten wünsche ich noch ein traumhaftes Wochenende!
Glg
martina

monatjuli.blog hat gesagt…

das ist ja mal was ganz anderes. find ich witzig. bist ja wirklich immer sehr fleißig. ich beneide dich.

viele grüße von juli