Freitag, 28. Januar 2011

Endlich...


...hab ich den tollen Fuchsjersey angeschnitten.
...gestreichelt hatte ich ihn ja schon länger...;o)
Den gestreiften Kombijersey hatte ich auch schon länger im Schränkchen liegen.
Da ich ja (wie ihr ja wisst) leider keine Sticki besitze, hab ich mir den Fuchsjersey geschnappt und mir mit Hilfe des heimischen Druckers eine große Fuchsvorlage gebastelt, die ich auf das Vorderteil gesteppt hab.
Die Idee hab ich vor einiger Zeit mal in einem Blog gesehen und habs nachgemacht...leider weiß ich nicht mehr wer das war!
Unser Lieblingsschnitt Imke (aus dem Buch) kam natürlich wieder zum Einsatz.
Diesmal mit Ärmelbündchen und ein bisschen auf Zuwachs genäht.
Joris wächst zur Zeit nämlich wie Unkraut und viele Shirts werden langsam zu kurz...


 

Kommentare:

Karen hat gesagt…

Einfach toll!!!

Liebe Grüße,
Karen

enjami hat gesagt…

Das Shirt ist richtig niedlich! :) Ich hab gestern auch den Fuchsstoff "endlich" angeschnitten! ;)

Liebe Grüße... Elisabeth

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Wunderschön!!

LG Viola

Ines hat gesagt…

Ein klasse Shirt! Und zu dem gestreiften Jersey passt der Fuchs-Stoff absolut perfekt.
LG,
Ines

{schneiderlein} hat gesagt…

geniales shirt!

MOHNBLUEME hat gesagt…

Toller Shirt,suppi Kombi mit dem Streifenstoff.Mein Jüngster wünschte sich auch einen mit Fuchsstoff...
Liebe Grüsse Daniela

die3flinkenSpulchen-GiselaF hat gesagt…

supersüß das Shirt und natürlich auch der junge Mann *lach* den Stil mag sich super gerne, so machen wir die Shirts für meine Enkeljungs auch

Lieben Gruß Gisela